Berufliche Orientierung an der Realschule Reichenbach 2018

Berufsbörse an der Realschule Reichenbach

Bereits zum zehnten Mal fand am 14. November 2018 die Berufsbörse an der Realschule Reichenbach statt. Die Teilnehmer der Berufsbörse ermöglichten den Schülern der 8. und 9. Klassen sowie deren Eltern einen Einblick in die verschiedenen Ausbildungsberufe, standen für Fragen zur Verfügung und zeigten eindrucksvoll und sehr anschaulich betriebstypische Abläufe und Besonderheiten. Für die Schüler ergab sich durch die vielen verschiedenen Teilnehmer die Möglichkeit sich über zahlreiche Berufsbilder zu informieren und somit erste Fragen auf dem Weg der Berufsfindung für sich zu beantworten. Bei persönlichen Gesprächen mit den vielen Auszubildenden konnten unsere Schüler auch ganz individuelle Fragen loswerden, die ihnen helfen sollen, Berufe und ihre einzelnen Facetten näher kennenzulernen und weiteres Interesse zu wecken. Auch im Hinblick auf das bevorstehende Betriebspraktikum konnten erste Kontakte mit Ausbildern geknüpft werden, um einen erfolgreichen Start ins Berufsleben zu unterstützen. Von allen Beteiligten gab es sehr positive Resonanz zu der Berufsbörse, die auch im nächsten Schuljahr wieder stattfinden wird.

Die Schule bedankt sich sehr herzlich bei ihren Kooperationspartnern, der Firma CeramTec, den Index Werken, der Volksbank Plochingen, bei der AOK, der Polizeidirektion Esslingen, der Pflegeschule Esslingen, beim Autohaus Jesinger, bei Staib Friseure, bei der Philipp Matthäus Hahn Schule und bei der Agentur für Arbeit, ohne deren großes Engagement eine solche Veranstaltung gar nicht möglich wäre.

 

 

 

  Berufsorientierung an der Realschule Reichenbach 2017

 

Zehn Betriebe aus der Region stellen sich den Schülern der Realschule Reichenbach vor und geben Einblick in Berufsfelder und die Ausbildung.

Für die Neuntklässler der Realschule wird es langsam ernst. Die Berufswahl, eine wichtige Entscheidung rückt immer näher. In einem halben Jahr müssen die ersten Bewerbungen geschrieben werden, Vorstellungsgespräche und Eignungstests stehen an und der Start in die Arbeitswelt ist nicht mehr weit.

Um den Schülern bei ihrem Entscheidungsprozess so gut wie möglich zu helfen, finden vor allem in der 9. Klasse viele Veranstaltungen zum Thema Berufsorientierung statt.

Am Mittwoch, den 15. November 2017 hatten die Schüler der Realschule Reichenbach die Möglichkeit, sich bei verschiedenen Betrieben über die Art der Ausbildung, Anforderungsprofile und vieles mehr zu informieren.

Unsere Kooperationspartner stellten sich den vielfältigen Fragen der Schüler und lobten deren großes Interesse. Ausbildungsleiter, Personalreferenten und Auszubildende konnten den Schülern ein breites Spektrum an Eindrücken vermitteln und somit dazu beitragen den Schülern wichtige Einblicke in die Berufs- und Ausbildungswelt zu verschaffen.

Weiterhin fanden in dieser Woche Betriebsbesichtigungen statt, bei denen die Schüler vor Ort verschiedene Betriebe kennen lernten und Produktionsabläufe komplett nachvollziehen konnten.

Ein zusätzlicher Baustein war ein Bewerbertraining, bei dem die Schüler erstmals die Situation eines Bewerbungsgespräches kennen lernten und mit den Referenten verschiedene Szenarien durchspielen durften.

Bei allen Beteiligten bedankt sich die Realschule Reichenbach herzlich für das Engagement und die hervorragende Zusammenarbeit.

 

                 

  Die Ausbildungspartner    

 

 

Schüler zu Besuch bei der Firma Bosch

 

 

                             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Ausbildungsleiterin der Firma CeramTec mit Schülern         


 Firma Index mit ihren Ausbildern und einige Schüler

 

Das Gastronomie-Hotel Mövenpick